Untermenüs finden Sie am Seitenende.

FOTOTIPP Mai 2013:

Porträts in der Stadt

Jasmin 2

Jasmin 4Auch für Stubenhocker hat jetzt wieder die Zeit begonnen, in der Fotografie draußen keine Überwindung mehr bedeutet. Und Außenaufnahmen haben unendlich viele Seiten. Mein Vorschlag für den Mai lautet: Probieren Sie doch mal Porträts in der Stadt aus!

Ich gehöre nicht zu den Fotografen, die gerne viel Kram mit sich herum schleppen. Das ist auch gar nicht nötig. Bei den hier gezeigten Aufnahmen in Ulm Mitte April war ich nur mit meiner ganz kleinen Fototasche unterwegs, das reicht.

Für Porträts in der Stadt mag ich minimale Tiefenschärfe. Die Atmosphäre Stadt kommt rüber, aber die Aufmerksamkeit bleibt auf das Model konzentriert. Die starke Unschärfe des Hintergrunds gibt den Bildern Tiefe, macht aber auch ein bisschen neugierig, finde ich. Diesen Effekt setze ich deshalb ganz gezielt ein.

Aufgenommen ist das obere Bild mit der 85er Festbrennweite. Nicht mit ganz geöffneter Blende (da muss man dann schon arg genau aufpassen, ob bei leichter Drehung des Kopfs beide Augen noch im Schärfebereich liegen), sondern meistens mit Blende 2,4 fotografiert.

An meiner Nikon D300 ist noch ein Cropfaktor von 1,5 zu bedenken, so dass das 85er kein ganz klassisches Porträtobjektiv mehr ist, sondern mit der korrigierten Brennweite von knapp 130mm bezogen auf Kleinbild schon deutlich im Telebereich liegt. Weil draußen ja meistens genug Platz vorhanden ist, stört mich das nicht. Es ist ganz klar mein Lieblingsobjektiv.

Für das zweite Bild (oben links) wollte ich mehr Tiefenschärfe haben, aber nur dezent mehr. Mit 50mm Brennweite und Blende 4,8 kam das genau passend hin. Man sieht es in der kleinen Darstellung nicht richtig, aber der Hintergrund mit dem geometrischen Kachelmuster ist schon wieder leicht unscharf, um der Szene mehr Tiefe zu geben.

Ein großer Vorteil der Umgebung Stadt ist übrigens auch, dass mit etwas offenen Augen meistens in unmittelbarer Nähe jede Menge ganz unterschiedlicher Kulissen zu finden sind. Die drei hier gezeigten Bilder sind in einem Umkreis von nicht viel mehr als 200 Metern aufgenommen.

Jasmin 5