Untermenüs finden Sie am Seitenende.

FOTOTIPP August 2013:

Wunderschönes Mischlicht

SchlichemDie Abenddämmerung im Sommer ist eine fotografisch interessante Zeit: Auch an Hochsommer-Tagen ist es nicht mehr ganz so heiß, in kleinen und großen Städten ist Betrieb in Straßencafés und Biergärten bis in den späten Abend hinein und insgesamt ist es natürlich viel angenehmeres Arbeiten als in der kalten Jahreszeit.

Ich mag besonders die interessanten Stimmungen, die das verschiedene Mischlicht hervor bringt und die die Kamera oft anders »sieht« als das menschliche Auge.

Meistens entscheide ich erst nachher bei der Ausarbeitung der Bilder, worauf ich den Weißabgleich setzen möchte. Ganz klar für mich, dass ich gerade bei solchen Aufnahmen auf keinen Fall auf den RAW-Konverter verzichten möchte.


Mc DönerBesonders reizvoll an Mischlicht (also Tageslicht und Kunstlicht gleichzeitig) finde ich es, dass es dem Fotograf ja völlig frei überlassen bleibt, wohin er das neutrale Licht legt - oder ob er es überhaupt irgendwo klar erkennbar zuordnet. Auf diese Weise lässt sich die gesamte Bildstimmung sehr stark beeinflussen - probieren Sie's mal selber aus!