Meine Fotografie-Homepage

Updates
der letzten zwei Monate

01.04. Entspannte Fahrt durch den Schwarzwald
30.03. Mein Heckflossen-Mercedes hat neuen TÜV bekommen!
13.03. Haben Sie sich schon mal Gedanken über Zwangsbeglückung gemacht?
02.03. Ein Blog-Beitrag: 6 Jahre
28.02. Der Frühling kündigt sich an.
27.02. Ein Tutorial zur optimalen Nutzung der Blende ist online.
26.02. Bei wunderschönem Frühlingswetter heute eine kleine Altstadt-Fotorunde gedreht und mal wieder mit dem Telezoom fotografiert.
13.02. Die Fotoschule Aktfotografie ist völlig neu bearbeitet jetzt wieder online.

Aktueller Stand

(2.4.2021)

Auch wenn nennenswertes Reisen ja leider noch immer nicht möglich ist, hab ich zur Zeit große Lust zum Fotografieren. Es wird also demnächst hier auf der eye-Homepage bestimmt einige Bild-Beiträge geben.


Mein Buch
»Digitale Infrarot­fotografie«

Digitale Infrarotfotografie

[Rezension bei fotointern.ch]

Mein Buch aus der Reihe Edition PROFIFOTO liegt in der 2. Auflage vor. Ich habe die gesamte Restauflage vom Verlag übernommen. Sie können das Buch zum Preis von 29,95 € direkt bei mir bestellen. Bitte Email mit gewünschter Versandadresse.

>>> mehr lesen...


 

Entspannte Fahrt durch den Schwarzwald

Eigentlich hatte ich ja vor über Ostern ein paar Tage mit meinem Wohnmobil weg zu fahren. Ich hab dann aber kurzfristig umdisponiert, weil ich grad Lust auf Oldtimer hab. Bei herrlichem Wetter und angenehm wenig Verkehr war ich heute fast 200 km mit meinem Heckflossen-Benz unterwegs.

Schwarzwaldhochstraße

Erst mal ging es über Freudenstadt zum Kniebis hoch und dann rechts auf die B 500, die Schwarzwaldhochstraße. Bei schönem Wetter an Wochenenden ist das kein Spaß da leider total überlaufen. Heute war es aber noch ein echter Genuss: extrem wenig Verkehr und auch noch nicht viele Motorradfahrer.

Infrarot

Obwohl es noch nicht wirklich "Infrarot-Jahreszeit" ist, hatte ich Lust doch schon ein paar IR-Bilder zu schießen. Der Wood-Effekt (das wie verschneit wirkende Blattgrün) ist natürlich noch nicht voll da, aber im Schwarzwald mit überwiegend Nadelbäumen kommt das sowieso nicht stark zum Tragen.

Es stört mich dabei auch gar nicht, wenn man nicht jedem Infrarotbild die Besonderheit IR sofort ansehen muss. Die Bildwirkung gefällt mir gut, und wenn es für die meisten Betrachter auch wie ein normales Schwarzweiß-Bild aussieht: na und, was soll's! Das Weiß am rechten unteren Bildrand ist übrigens noch ein Rest von Schnee, der auf um die 1000 Meter Höhe trotz über 20 Grad gestern noch reichlich vorhanden war.

im Schwarzwald

Am Kurhaus Sand, das leider schon seit vielen Jahren geschlossen ist und schon eindeutig bessere Zeiten gesehen hat, bin ich dann abgebogen und über Herrenwies an der Schwarzenbach-Talsperre vorbei gefahren. Auch hier noch herrliche Ruhe. Über kleine Nebenstraßen bin ich weiter zur Erzgrube-Nagoldtalsperre und über noch kleinere Sträßchen in großem Bogen über Altensteig und Nagold zurück nach Rottenburg gefahren.

Es war ein absoluter Genuss ganz gemütlich und entspannt mit meinem 56 Jahre alten Auto unterwegs zu sein!


nach oben