Untermenüs finden Sie am Seitenende.

Meine Fotografie-Homepage

Updates
der letzten zwei Monate

14.08. Die Burg Hohenzollern mit dem Zoom 55-200 mm mit der Infrarot-Kamera aufgenommen.
01.08. Einige Gedanken zu einem Kriegsfriedhof, den ich im Elsaß besucht habe.
31.07. Elsaßrlaub mit meinem schönen Ponton 180 D.
18.07. Die erste kleine Galerieserie von der Alpenfahrt ist online: Dolomiten Infrarot
13.07. Heute war ein angenehm ruhiger Tag.
12.07. Im Blog ist nachzulesen, wie das mit den Dolomiten weiter gegangen ist.
11.07. Hier ein paar Eindrücke von Infrarot-Fotografie in den Bergen.
10.07. Weiter ging es mit der großen Dolomitenrunde.
07.07. Heute ging es weiter übers Timmelsjoch ins Passeiertal.
06.07. Eine Pause kann sehr, sehr gut tun!
05.07. Ich bin wieder mit meinem Bus unterwegs. Heute erst mal nur die Piller Höhe.
01.07. IR-Tutorial Beitrag: SW oder farbig?
22.06. Endlich habe ich die Galerieserie vom IR-Workshop auf Rügen fertig.

Aktueller Stand

(15.8.2018)

Ich genieße es, dass es inzwischen nicht mehr ganz so unerträglich heiß ist. Ich gehöre nicht zu den Leuten, die dauernd übers Wetter jammern, aber oberhalb einer gewissen Temperatur fühle ich mich einfach permanent schlapp und bekomme arbeitsmäßig nur das Minimum auf die Reihe. Auch zum Fotografieren hab ich dann kaum Lust.

Entsprechend mager ist die fotografische Ausbeute der Elsaß-Urlaubstage deshalb leider ausgefallen. Aber die Fotografie ist Hobby - Zwang passt dazu nicht!

Momentan greife ich besonders gerne zur auf Infrarot umgebauten X-Pro1 und habe ein paar Ziele in der näheren Umgebung auf meiner Liste. Es wird also sicher demnächst noch Einiges IR hier auf der Homepage zu sehen sein.


Mein Buch
»Digitale Infrarot­fotografie«

Digitale Infrarotfotografie

[Direkt zu Amazon...]


[Rezension bei fotointern.ch]

Mein Buch aus der Reihe Edition PROFIFOTO liegt in der 2. Auflage vor. Ich habe die gesamte Restauflage vom Verlag übernommen und vertreibe die Bücher über Amazon. Der Versand erfolgt jetzt direkt durch Amazon zum Preis von 22,95 € pro Buch.

>>> mehr lesen...


 

Hohenzollern

Heute war für Infrarot ganz vielversprechendes Wetter, was die Bewölkung anging. Weil ich so wie so in der Nähe kurz etwas zu erledigen hatte, habe ich mir die Burg Hohenzollern als Fotomotiv rausgesucht.

Burg

Fotografiert habe ich hier mit dem Zoom 55-200 mm, das für Infrarot keinerlei Probleme wie Hotspot o.ä. macht und über den gesamten Brennweitenbereich beste Ergebnisse liefert. Das hier gezeigte Bild ist mit offener Blende bei 200 mm Brennweite aufgenommen. Trotz einer Entfernung von ungefähr 1 km erscheint die Burg Hohenzollern zum Greifen nah.

Landschaft

Die Landschaft direkt unterhalb der Burg kam in dem ständig wechselnden Licht mit den umherzieheden Wolken auch sehr gut zur Geltung. Man muss einfach etwas Geduld haben und abwarten, bis die von der Sonne angestrahlten Flächen genau dort sind, wo es am besten wirkt. Die Landschaft bekommt dann diese wunderbare räumliche Tiefe im Bild.


nach oben