45 Jahre Fotografie

Ich fotografiere ja nicht erst seit der „Digitalzeit“, sondern schon vorher war die Fotografie bereits seit fast 30 Jahren mein intensiv betriebenes Hobby. Beim Umstieg auf digital sind dann ziemlich schlagartig die Negative und Dias im Schrank verschwunden. Erst in den letzten 3 bis 4 Jahren habe ich mich daran gemacht diesen Fundus durch-zu-ackern und einen Teil davon neu digitalisieren zu lassen.  45 Jahre Fotografie weiterlesen

Urlaubspläne können ja so sinnlos sein

Ich bin grad bissle am Nachdenken über das bald vergangene Jahr. Ganz klar, es ist bestimmt vielen ganz ähnlich gegangen wie mir: Schöne Pläne gemacht was ich im Lauf des Jahres alles machen wollte und dann überwiegend dumm aus der Wäsche geguckt! Ich meine aber ein paar Gedanken dazu lohnen sich doch.  Urlaubspläne können ja so sinnlos sein weiterlesen

Splügenpass

Ich bin trotz Corona allenthalben mit meinem alten Campingbus in Richtung Italien gestartet. Hier sind die Zahlen ja fast europaweit sogar die günstigsten. Allerdings wird überall hoher Aufwand getrieben: Maskenpflicht auch im Freien, und wenn man wo rein will wird immer erst Temperatur gemessen. Naja, ist bissle nervig, aber es bringt mich nicht um.  Splügenpass weiterlesen

Realität und Träume

Mit fortschreitendem Alter – ich bin jetzt halt doch 65 – hatte ich mir vorgenommen keine Zeit mehr zu verplempern und in jedem Jahr möglichst wenigstens 2-3 Monate unterwegs zu sein. Jeder weiß, dass das aktuell nicht ganz so einfach ist. Wie gehe ich damit um?  Realität und Träume weiterlesen

Münstertal und Ofenpass

Der Ofenpass ist ja schon seit vielen Jahrzehnten ausbaumäßig eine halbe Autobahn, aber das ändert nichs daran, dass die Strecke durch das Münstertal landschaftlch sehr schön ist. Das letzte Mal war ich mit dem Bus vor ein paar Jahren dort, bin damals aber abgebogen auf den Umbrailpass und von dort rüber aufs Stilfser Joch. Deshalb war dieses Mal doch mal wieder die Strecke über den Ofenpass dran.  Münstertal und Ofenpass weiterlesen

300 D W124

Nein, mein eh schon zu großer Fuhrpark soll nicht noch weiter wachsen, sondern das offizielle „Alltags-Auto“ (der W124 Coupé) soll gegen ein anderes getauscht werden. Ein W124er Diesel mit Anhängkupplung ist es geworden. So dicht gesät sind die nicht mehr. Deshalb hab ich schon eine ganze Weile gesucht.  300 D W124 weiterlesen