Freude am Neunziger

Die Zeiten, wo meine Fotoausrüstung gar nicht groß genug sein konnte, liegen schon lange zurück. Ich genieße inzwischen viel mehr die Kompaktheit der Ausrüstung. Deshalb überlege ich auch wesentlich gründlicher, ob ich mir noch ein Objektiv dazu kaufe oder nicht. Freude am Neunziger weiterlesen

Aha-Erlebnis fotografischer Art

Ich wurde heute Nachmittag gebeten kurz ein paar Fotos zu machen von der Vorbereitung auf einen Paddel-Wettbewerb am kommenden Wochenende beim Rottenburger Neckarfest. Aha-Erlebnis fotografischer Art weiterlesen

Herbstlicht nutzen

Die noch fast sommerlichen Tage der letzten Wochen sind wohl vorbei, und spätestens seit der Zeitumstellung ist nicht mal mehr für Langschläfer wie mich zu übersehen, dass die hellen Tagesstunden wenige geworden sind. Fotografisch gesehen stört mich das aber kein bisschen. Herbstlicht nutzen weiterlesen

Weihnachten und Arbeit

Dieses Jahr liegen ja die Feiertage so extrem wie sonst fast nie: Vom 22. bis 26.12. ist bei den meisten totale Sendepause (abgesehen vom sicher gnadenlosen Kaufwahn der von der Versorgangsangst geplagten an dem halben Tag an Heilig Abend) und vom 29.12. bis 1.1. schon wieder. Klar, wer das nicht mag, der kann sich natürlich einfach im Bett verkriechen. Ich meine aber, es geht auch sinnvoller. Weihnachten und Arbeit weiterlesen