Zwangsbeglückung

Mein 5 Jahre altes Handy hat den Geist aufgegeben, ziemlich plötzlich. Finanziell zu verschmerzen, weil der Akku eh schon deutlich am schwächeln war und mir schon immer ein recht einfaches Smartphone genügt. Viel ärgerlicher finde ich die unvermeidliche Prozedur, die dann kommt.  Zwangsbeglückung weiterlesen

Urlaubspläne können ja so sinnlos sein

Ich bin grad bissle am Nachdenken über das bald vergangene Jahr. Ganz klar, es ist bestimmt vielen ganz ähnlich gegangen wie mir: Schöne Pläne gemacht was ich im Lauf des Jahres alles machen wollte und dann überwiegend dumm aus der Wäsche geguckt! Ich meine aber ein paar Gedanken dazu lohnen sich doch.  Urlaubspläne können ja so sinnlos sein weiterlesen

Die Wohnmobilistenszene

Heute bin ich in Mende angekommen. Auch eher eine Kleinstadt (weniger als 12.000 Einwohner) nach deutschen Dimensionen. Überrascht hat mich, dass der kostenlose Wohnmobil-Stellplatz (immerhin für 28 Fahrzeuge) bis heute Abend tatsächlich rappelvoll geworden ist – und das im Oktober! Eine Gelegenheit, um einmal etwas näher auf diese Szene einzugehen, finde ich.

Die Wohnmobilistenszene weiterlesen