Untermenüs finden Sie am Seitenende.

FOTOTIPP Juli 2013:

Wasser, das so schön fließen kann

SchlichemAuch wenn den Sommer dieses Jahr so viele einfach nicht warm genug finden (mir geht's gar nicht so; bin froh, dass keine so Affenhitze ist wie vor genau 10 Jahren, im unglaublichen Sommer 2003): Man erfriert nicht gleich!

Deshalb, liebe Fotografen, nehmt euch doch mal das Thema fließendes Wasser vor. Das muss kein reißender Wildbach sein und auch sonst gar nichts Spektakuläres. Sucht euch ein schönes Flüsschen raus und geht ran an die Details. Ohne direkten Größenvergleich kann man oft eh nicht erkennen, wie groß oder klein das fotografierte Motiv ist. Wie z.B. das Bild gleich rechts: Wie tief mag dieser Wasserfall wohl in die Tiefe stürzen?

Es ist die Schlichemklamm (kleiner Nebenfluss des jungen Neckars; die Schlichem mündet ca. 20 km neckarabwärts von Rottweil aus gesehen). Wenn man die Hosenbeine hoch krempelt und todesmutig bis an den »Wasserfall« mitten in das Getöse rein marschiert, steht man dort ungefähr knietief im Wasser.

Also Leute: Greift zur Kamera und sucht euch auch ein schönes Fließwasser-Motiv!